TGH bietet zukünftig berufsvorbereitende Deutschkurse

Türkische Gemeinde in Hamburg bietet zukünftig berufsvorbereitende Deutschkurse an Die Türkische Gemeinde in Hamburg und Umgebung e.V. (TGH) hat kürzlich die Zertifizierung für drei berufsvorbereitende B2- Deutschkurse im Rahmen der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung (AZAV) erhalten. Damit ist es der TGH nun möglich, die Folgenden Kurse anzubieten:

⦁ Berufsvorbereitendes Deutsch im Handwerk B1/B2
⦁ Berufsvorbereitendes Deutsch im kaufmännisch Bereich B1/B2
⦁ Berufsvorbereitendes Deutsch Pflege B1/B2

Alle Kurse schließen mit einer telc- Prüfung ab und sind in Voll- oder Teilzeit möglich. Jakub Wozniak, Geschäftsführer der TGH, zu der erfolgreichen Zertifizierung: „Ich freue mich sehr, dass die TGH nun die Möglichkeit hat, neben den bereits etablierten und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) finanzierten Integrationskursen mit dem Niveau B1 (GER), nun auch Kurse auf dem Niveau B2 anbieten zu können. Zum einen ist es aus zweckbetrieblicher und ökonomischer Sicht der logische nächste Schritt, aufbauend auf den B1- Kursen nun B2- Kurse anzubieten, zum anderen trägt Sprache bedeutend zur Integration bei.“ Murat Kaplan, Vorsitzender der TGH, ergänzt: „Eine solide Grundfinanzierung bildet- neben vielen weiteren Faktoren- die Basis einer erfolgreichen Interessenvertretung des Verbandes und hilft auch zuwendungsunabhängig, die Arbeit gegen Rechtsradikalismus, Menschenfeindlichkeit und Diskriminierung voranzutreiben.“
Derzeit ist die TGH bei der Konkretisierung der Kursplanungen. Im ersten Quartal 2020 sollen die neuen Kurse starten. Diese werden dann zeitnah veröffentlicht werden.
Für Rückfragen können Sie uns gerne per Mail unter: info@tghamburg.de kontaktieren.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*